Donnerstag, 14. November 2019

Hinduismus und seine tägliche Präsenz zeigen sich auf Bali in vielfältiger, schillender Art

Eine Laune der Natur in Form einer kleinen, wildlebenden Schlange mit zwei Köpfen wurde von dem Balinesen, Gusti Bagus Eka Budaya,

in seinem Dorf, im Zentrum von Bali entdeckt. Das Reptil wird von den Dorfbewohnern mit Opfergaben und Geschenken nach hinduistischem Brauch geehrt.

Die Schlange ist im Dorf eine Attraktion und findet seine Ausprägung im Glauben.

Sicherlich zu recht, denn in freier Wildbahn kommen solche Exemplare sehr selten vor.

Hier findet ihr das dazu passende Video


https://www.youtube.com/watch?v=9fqRqliFIvg

Hinterlassen Sie einen Kommentar